Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Assessment Center für Juristen

Nicht nur angehende, sondern auch erfahrene Juristen, die sich für eine gehobene Position im Staatsdienst oder einer privaten Kanzlei bewerben möchten, müssen sich einem umfangreichen Auswahlverfahren unterziehen, zu dem nicht nur ein Bewerbungsgespräch, sondern auch ein Assessment Center gehört. Obwohl sich die konkreten Anforderungen an die Juristen zum Teil deutlich voneinander unterscheiden können, sind es doch immer wieder ähnliche Aufgaben, die im Assessment Center gelöst werden müssen.

Selbstpräsentation

AnwaltUnabhängig davon, wie viele Bewerber zu einem Assessment Center eingeladen wurden, beginnt die Veranstaltung immer mit einer Vorstellungsrunde oder einer Selbstpräsentation der einzelnen Teilnehmer. Für eine gute Selbstpräsentation stehen in der Regel nicht mehr als 5 bis 10 Minuten zur Verfügung. In dieser Zeit muss sich der Bewerber auf die wichtigsten Meilensteine seiner beruflichen Entwicklung konzentrieren und es dennoch schaffen, die Beobachter von seinen beruflichen Fähigkeiten und seiner Eignung für die ausgeschriebene Stelle zu überzeugen. Diese Aufgabe ist nicht immer leicht. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich, alle angebotenen technischen Hilfsmittel in vollem Umfange zu nutzen. Dazu könnte zum Beispiel ein Laptop, ein Tablet-PC oder ein Flipchart gehören. Die Körpersprache sollte sparsam und dennoch zielgerichtet eingesetzt werden. Dabei kommt es in erster Linie darauf an, das in der Selbstpräsentation Gesagte wirksam zu unterstreichen. Übertreibungen sollten in jedem Falle vermieden werden.

Logik- und Matheaufgaben

Juristen müssen nicht nur über gute Matehmatik- und Deutschkenntnisse verfügen, sondern auch die Fähigkeit besitzen, schwierige Sachverhalte kurz, knapp und für möglichst viele Personen verständlich zu erklären. Um diese Fähigkeiten zu testen, werden den Teilnehmern in einem Assessment Center verschiedene
Aufgaben gestellt, anhand derer sie beweisen können, ob und in welchem Umfang sie über die geforderten Kenntnisse verfügen. Hierbei könnte es sich sowohl um einfache Mathematikaufgaben als auch um verschiedene Logik- oder Sprachtests handeln. Intelligenz- oder Persönlichkeitstests sind in der Regel nicht Bestandteil eines
Assessment Centers, sondern werden bei Bedarf gesondert angefordert.

Gruppenaufgaben und Teamarbeit

Neben den Einzelaufgaben müssen die Bewerber in einem Assessment Center verschiedene Gruppenaufgaben lösen, bei denen es in erster Linie darauf ankommt, ihre Fähigkeit zur Teamarbeit und ihre Durchsetzungskraft im Team zu testen. Die Themen für die Gruppenarbeit sind fest vorgegeben und werden den Teilnehmern vor oder während der Veranstaltung mitgeteilt. In jedem Falle bleibt ihnen genügend Zeit, um sich in die geforderte Thematik einzuarbeiten. Die Auswahlkriterien für die Juristen sind klar geregelt und richten sich insbesondere nach den Anforderungen an die neu zu besetzenden Stelle.

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top