Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Assessment Center Test

Wer sich nach einem neuen Job umsieht bekommt nicht immer auf Anhieb die gewünschte Anstellung. Oftmals findet sich in der Post eine Einladung zum Assessment Center. Gerade in größeren Firmen wird diese Form der Personalauswahl immer häufiger eingesetzt, um die Bewerber auf Herz und Nieren zu testen. Die Unternehmen versprechen sich so, die Kandidaten auch leistungstechnisch besser einschätzen zu können. Dabei besteht ein Assessment Center Test aus unterschiedlichen Bereichen.

Welche Formen gibt es beim Assessment Center Test?

Nicht jeder Assessment Center Test ist gleich aufgebaut und jede Firma wendet eigene Formen an, um die Kandidaten auf ihr Können hin zu testen. Dabei setzt sich ein Assessment Center Test aus einem Intelligenztest, dem Persönlichkeits- sowie den Leistungstest zusammen. Die Zusammensetzung der Teile im Assessment Center Test ist dabei ebenfalls firmenabhängig und auf die jeweilige Anstellung ausgerichtet. Besonders für gehobene Anstellungen werden oftmals verschärfte Tests angewandt, die mitunter mehrere Tage dauern können.

Der Intelligenztest

Im Assessment Center Test ist der Intelligenztest fester Bestandteil. Dieser Bereich dient dazu, die Denkansätze der Kandidaten einstufen zu können. Neben logischer wird anhand von Zahlenreihen, Formenerkennung und anderen Formen die analytischer Denkweise der Kandidaten auf die Probe gestellt. Wie auch in den anderen Bereichen in einem Assessment Center Test ist die Zeit für die Aufgaben sehr knapp bemessen.

Der Persönlichkeitstest

Steht dieser Part für die Bewerber an, so sind es viele unterschiedliche Testreihen, die hier im Assessment Center Test eingesetzt werden können. Auch in diesem Bereich geht es darum, die Bewerber besser bewerten zu können und wieder spielt der zeitliche Faktor eine tragende Rolle. Anhand von verschiedenen Fragen soll festgestellt werden, ob die persönlichen Kompetenzen auch zu denen der Stellenbeschreibung passt. Dabei wird oftmals auch der psychologische Aspekt einbezogen. Für einen solchen Test ist jedoch kaum eine Vorbereitung möglich.

Der Leistungstest

Wie der Name bereits andeutet, wird hier die Leistung der Kandidaten gemessen. Anhand von unterschiedlichen Daten, die in diesem Assessment Center Test vorgelegt werden, soll die Denk- und Merkfähigkeit beurteilt werden. Ziel ist es durch diese Tests herauszufinden, ob der Kandidat auch im Berufsalltag bestehen würde. Da im Alltag stetig neues Wissen benötigt wird, ist dieser Teil häufig mit der Bedeutsamste. Die Zeit ist auch in diesem Fall so angesetzt, dass die Kandidaten die gestellte Aufgabe eigentlich nicht bewältigen können. Dies ist jedoch der eigentliche Sinn dahinter, denn alle Bereiche im Assessment Center Test sollen Druck auf die Kandidaten ausüben.

Die richtige Vorbereitung

Ohne Vorbereitung in einem Assessment Center Test zu bestehen ist nahezu unmöglich. Daher ist eine umfassende und gründliche Planung unerlässlich. Entsprechende Literatur sowie diverse Seiten im Internet helfen dabei, sich in die Thematik einzulesen und nützliche Tipps aufzunehmen. So steht einer erfolgreichen Teilnahme an einem Assessment Center Test nichts mehr im Wege.

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top