Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Kritik am Assessment Center

Seit den 1980er Jahren hat das Assessment Center eine weite Verbreitung gefunden. Zahlreiche Unternehmen nutzen es, um geeignete Führungskräfte oder Nachwuchstalente zu gewinnen. Obwohl es zahlreiche positive Aspekte gibt, die von den Experten immer wieder herausgestellt werden, steht das Assessment Center seit einiger Zeit auch deutlich in der Kritik.

Weiterlesen...
Beobachter im Assessment Center

Um die Leistungen der Bewerber in einem Assessment Center objektiv beurteilen zu können, werden verschiedene Beobachter eingesetzt. Bei diesen Beobachtern könnte es sich sowohl um Führungskräfte oder Personalentscheider des eigenen Unternehmens als auch um externe Fachkräfte handeln.

Weiterlesen...
Konstruktionsübung im Assessment Center

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der Gruppenübung im Assessment Center. Sie muss jedoch nicht von jedem Bewerber um eine Fach- oder Führungsposition bewältigt werden, sondern richtet sich in erster Linie an Angehörige der naturwissenschaftlich-technischen Berufe. Diese Personen sollten in jedem Falle mit den Anforderungen, dem Verlauf und den Erwartungen der Beobachter im Assessment Center vertraut sein.

Weiterlesen...
Unternehmensplanspiel im Assessment Center

In einem Assessment Center müssen verschiedene Gruppen- und/oder Einzelübungen bewältigt werden. Dazu könnte auch ein Untenehmensplanspiel gehören. Da die Vorbereitung dieser Übung jedoch sehr viel Zeit erfordert und außerdem sehr kostspielig ist, müssen in der Regel nur diejenigen Personen, die sich auf eine Führungsposition bewerben oder unternehmensintern aufsteigen möchten, mit einem Unternehmesplanspiel im Assessment Center rechnen.

Weiterlesen...
Assessment Center die Produktpräsentation

Viele Bewerber werden in einem Assessment Center vor die Aufgabe gestellt, eine Produktpräsentation durchzuführen. Dabei kommt es entscheidend darauf an, den Kunden den Nutzen und die Vorteile des Produktes näherzubringen.

Weiterlesen...
Kundengespräch im Assessment Center

Wer sich um eine neue berufliche Position bewirbt und zu einem Assessment Center eingeladen wird, muss verschiedene Gruppenübungen bewältigen. Diese Gruppenübungen können in Kunden-, Mitarbeiter- und Konfliktgespräche unterteilt werden. Unter bestimmten Umständen kämen auch noch verschiedene Rollenspiele hinzu. Sinn und Zweck der Kundengespräche ist es, die Kommunikationsfähigkeit der einzelnen Bewerber zu testen und genau zu beurteilen, ob und in welchem Umfang sie auch in belastenden Situationen souverän reagieren und das Unternehmen überzeugend nach außen vertreten können.

Weiterlesen...
Assessment Center das Konfliktgespräch

Wer zu einem Assessment Center eingeladen wird, muss damit rechnen, dass er mehrere Aufgaben zu bewältigen hat, die zum Teil ganz unterschiedlichen Charakter tragen können. Diese Aufgaben lassen sich jedoch grob unterteilen in Einzel- und Gruppenübungen. Je nachdem, um welche Stelle sich eine Person bewirbt, können die Schwerpunkte sowohl auf den Einzel- als auch auf den Gruppenübungen liegen. Eine beliebte Form der Gruppenübungen ist das Konfliktgespräch, welches insbesondere bei den Bewerbern um eine Führungsposition zum Einsatz kommt.

Weiterlesen...

Wer sich auf eine Anstellung bewirbt, wird heutzutage meist nicht mehr direkt zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Die Firmen hinter der Stellenausschreibung setzen vermehrt auf eine gezielte Vorauswahl, zu der auch Assessment Center zählen. Solche Assessment Center Übungen werden von Unternehmen eingesetzt, um potentielle Bewerberkandidaten auf Eignung zu testen. Dabei werden die unterschiedlichsten Tests und Gespräche geführt, um geeignete Kandidaten herauszufiltern.

Weiterlesen...

Einstellungstest üben für das Assessment Center.

Jeder Bewerber möchte sich pefekt für das AC vorbereiten. Die bevorzugte Variante des Lernes ist möglichst viele Einstellungstests zu üben. Von mathematischen Tests über IQ Tests bis hin zur bekannten Postkorb Übung/ Inbox-Test ist alles denkbar. Jedoch ist das Üben von allen Einstellungstests weder möglich noch ratsam. Der Bewerber muss anhand der zu besetzenden Position die, für diese Stelle passenden, Einstellungstests selektieren, um sich fachgerecht vorzubereiten. Bei einer freien Stelle zum Bankkaufmann / Bankkauffrau sind die Fragen zum Allgemeinwissen mehr in Richtung Marktwirtschaft ausgerichtet. Wobei beim Fachinformatiker mehr Fragen wie, „Welches ist die Hauptstadt von Australien?“ gestellt werden. Daher ist die o.g. Selektion von Nöten.

Weiterlesen...

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top