Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Grenzen des Assessment Centers

Viele Personen, die sich für eine neue berufliche Position bewerben, bekommen eine Einladung zu einem Assessment Center. Dabei müssen sie verschiedene Aufgaben lösen, die sich grob unterteilen lassen in Einzel- und Gruppenübungen, Präsentationen und verschiedene Persönlichkeits-, Intelligenz- und Stresstests. In den allermeisten Fällen werden mehrere Personen zu dem Termin eingeladen. Es könnte aber auch passieren, dass sich ein Bewerber einem Einzel Assessment Center aussetzen muss, wobei die Übungen durchaus bis zu 12 Stunden dauern können. Diese Vorgehensweise wird insbesondere bei Hochschulabsolventen, die eine Führungsposition anstreben, sehr häufig praktiziert. Auch wenn die Ergebnisse der Assessment Center Übungen immer bestimmte Schlüsse auf die Persönlichkeit des Bewerbers und damit auch auf seine Eignung für die ausgeschriebene Stelle zulassen, heißt dies noch lange nicht, dass sich durch ein Assessment Center Fehlbesetzungen in den Unternehmen bereits von vornherein vermeiden lassen.

Die richtigen Auswahlkriterien für die ausgeschriebene Position wählen

Wenn ein künftiger Manager in der Postkorbübung aufgefordert wird, 15 bis 20 Dokumente aus dem Posteingang innerhalb kürzester Zeit zu bearbeiten, sagt das Ergebnis noch lange nichts darüber aus, ob er für die ausgeschriebene Position wirklich geeignet wäre. Das Gleiche gilt für eine Sekretärin, die in fiktive Rollenspiele verwickelt wird, die nur sehr wenig mit ihrer eigentlichen Arbeit zu tun haben. Für sie wäre die Postkorbübung besser geeignet. Einen Aufsatz von einer Person zu schreiben lassen, die in ihrer künftigen Position keinerlei schriftliche Arbeiten zu erledigen hätte, macht ebenso wenig Sinn. Für einen künftigen Texter wäre der Aufsatz aber von elementarer Bedeutung und lässt sehr wohl Rückschlüsse zu, ob der Bewerber für diese Aufgabe geeignet ist.

Persönlichkeit, Sozialkompetenz und Stressresistenz

Insbesondere für Führungspersönlichkeiten kommt es entscheidend darauf an, dass sie nicht nur fachliche, sondern auch soziale Kompetenzen aufweisen und sich in außergewöhnlichen Stresssituationen sicher zu behaupten wissen. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass eine Person in einem Assessment Center ganz anders reagiert, als sie dies unter normalen Bedingung tun würde. Darüber hinaus gibt es auch viele Bewerber, die in einem Assessment Center ganz bewusst schauspielern. Unabhängig davon, ob dies herauskommt oder nicht, wird das Ergebnis des Assessement Centers fast immer zu einer verzerrten Sicht der Persönlichkeit des Bewerbers führen.

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top