Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Damit das Unternehmen den perfekten Anwärter für die ausgeschriebene Vakanz ermitteln kann, ist ein Zusammenspiel der situativen Methodik mit der nicht-situativen Methodik unumgänglich. Denn nur wer in beiden Bereichen überzeugen kann, ist auch in der Lage, die Anforderungen der ausgeschriebenen Position voll und ganz zu erfüllen. So werden auf der einen Seite Fakten abgefragt und auf der anderen Seite die Fähigkeit, Fakten in alltäglichen und realistischen Szenarien auch umzusetzen. Nur eine Kombination von Beidem befähigt den Bewerber, das Assessment Center erfolgreich und bestmöglich abzuschließen.

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top