Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Nach der Vorstellung des Unternehmens durch einen Firmenmitarbeiter, muss der Bewerber sich nun selbst präsentieren. Das bedeutet, er gibt einen kleinen Überblick über seinen Lebenslauf, seine Stärken und arbeitet kurz heraus, warum gerade er die optimale Besetzung für die ausgeschriebene Position ist. Um im Assessment-Center erfolgreich zu bestehen steht es dem Bewerber frei, sich diverser Hilfsmittel zu bedienen – zum Beispiel mittels einer gut gemachte Power Point Präsentation oder des Flip Charts. Bei der Selbstpräsentation ist es besonders wichtig, sich interessant und kompetent zu präsentieren, wobei man allerdings darauf achten sollte, sich nicht über Gebühr selbst zu loben. Wer in die Selbstpräsentation gut vorbereitet und entspannt startet, macht garantiert einen positiven Eindruck im Assessment Center und erhöht seine Chancen auf die ausgeschriebene Vakanz.

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top