Assessment Center 24

Perfekt vorbereitet auf das Assessment Center

Der Bewerber kann sich im Vorfeld ein Konzept für die Selbstpräsentation erarbeiten, anhand dessen er die Vorstellung aufbaut. Wichtig ist es hierbei für den Bewerber, klare Fakten zu vermitteln und heraus zu arbeiten, warum gerade er der geeignete Kandidat für die ausgeschriebene Stelle ist. Je besser die Vorbereitung, desto überzeugender die Selbstpräsentation und desto höher sind die Chancen, einen guten Ersteindruck beim Assessor zu hinterlassen. Für den Assessor ist die Selbstpräsentation des Bewerbers eine Möglichkeit, sich einen ersten Überblick über das Auftreten und die rhetorischen Fähigkeiten beim freien Sprechen zu machen. Eine Entscheidung über eine Einstellung kann schon nach der Selbstpräsentation im Assessment Center fallen, muss aber nicht zwingenderweise.

Mit ein paar Tricks ...

Rhetorik als hohe Schule der freien mündlichen ...

Die häufigsten Fehler im ...

Grundsätzlich werden alle Aufgaben, denen sich ...

Konstruktionsübung im ...

Die Konstruktionsübung ist eine beliebte Form der ...

Matheaufgaben im ...

Gar nicht so selten kommt es vor, dass im ...

Scroll to top